weibliche Jugendmannschaften

Feld 2016:

Platz 3 bei der Bezirksmeisterschaft

 

Die weibliche U16 belegte bei der Bezirksmeisterschaft am 13.08.2016 in Selsingen einen guten dritten Platz.

 

In der Vorrunde gab einen 2:0-Auftaktsieg gegen den TSV Hagenah. Darauf folgte dann eine 0:2-Niederlage gegen den späteren Meister vom Bundesliganachwuchs aus Schneverdingen.

Im Halbfinale hatte man leider recht deutlich mit 0:2 gegen Wangersen das Nachsehen. Im Spiel um Platz 3 trumpfte das Team dann noch einmal ganz groß auf und konnte den TSV Bardowick ungefährdet mit 2:0 besiegen.

 

Mit etwas Glück nimmt die Mannschaft am 27.08. an der Landesmeisterschaft in Hannover teil.

 

hintere Reihe von links: Trainerin Kathrin Gahrmann, Lara Borchers, Celine Brey, Johanna Müller, Celine Riggers, Andrea Schröder, Trainerin Nadja Borchers

vordere Reihe von links: Marina Hudaff, Lara Bokelmann, Samantha Fischer


Halle 2015/2016:

Die weibliche U16 belegte bei der Norddeutschen Meisterschaft am 12. und 13.03. in Ahlerstedt den 6. Platz und verpasste damit die DM-Qualifikation.

 

In der Vorrunde gab es einen 2:0-Erfolg gegen Borgfeld, ein 1:1 gegen den TV Brettorf sowie eine 0:2-Niederlage gegen den MTV Wangersen. Das bedeutete Platz 3 in der Vorrunde. Im Viertelfinale wartete dann der große Favorit vom TV Jahn Schneverdingen. In einem sehr guten Spiel zog man mit 1:2 den Kürzeren. Im Spiel um Platz 5 traf man erneut auf den TV Brettorf. Auch hier gab es eine 1:2-Niederlage.

 

Der TV Jahn Schneverdingen sicherte sich den Meistertitel und fährt gemeinsam mit dem Ahlhorner SV und dem MTV Wangersen zur DM nach Leverkusen.

 

Es spielten: Celine Brey, Celine Riggers, Samantha Fischer, Lara Borchers, Johanna Müller, Marina Hudaff, Andrea Schröder und Lara Bokelmann


Die weibliche U12 erreichte bei der Landesmeisterschaft am 20.02.2016 in Ahlerstedt den 3. Platz. Die Mannschaft musste erneut mit nur vier Spielerinnen antreten.

 

In der Vorrunde konnte der MTV Wangersen mit 2:0 besiegt werden, gegen den TV Brettorf zog man aber mit 0:2 den Kürzeren. Im Halbfinale wartete dann der Ahlhorner SV. Hier hatte man leider ebenfalls mit 0:2 das Nachsehen. Im kleinen Finale gegen den TV Brettorf zeigten die Mädels dann nochmal eine klasse Leistung und konnten sich mit einem 2:1-Sieg die Bronzemedaille sichern. Neuer Landesmeister wurde der Ahlhorner SV vor dem SV Düdenbüttel.

 

Es spielten: Annkathrin Viebrock, Jana Bars, Melina Albers und Wiebke Refinger


Die weibliche U16 erreichte bei der Landesmeisterschaft am 13.02.2016 in Hammah den 5. Platz. Leider konnte die Leistung von der Bezirksmeisterschaft nicht abgerufen werden. Dennoch darf man sich berechtigte Hoffnungen machen als Nachrücker an der Norddeutschen Meisterschaft am 12. und 13. März in Ahlerstedt teilzunehmen.

 

Es spielten: Celine Brey, Samantha Fischer, Johanna Müller, Lara Borchers, Celine Riggers, Marina Hudaff, Lara Bokelmann, Andrea Schröder


Die weibliche U12 wurde am 30.01.2016 bei der Bezirksmeisterschaft Bezirksmeister und nimmt nun an der Landesmeisterschaft teil. Besonders hervorzuheben ist, dass die Mannschaft mit lediglich vier Spielerinnen auskommen musste und sich trotzdem gegen die starke Konkurrenz behaupten konnte.

 

Es spielten: Annkathrin Viebrock, Jana Bars, Melina Albers und Wiebke Refinger


Platz 2 bei der Bezirksmeisterschaft

 

Die weibliche U16 nahm am 30.01.2016 an der Bezirksmeisterschaft in Schneverdingen teil. In der Vorrunde gab es 2:0-Siege gegen den MTV Hammah und den TV Jahn Schneverdingen 2 sowie ein 1:1 gegen den MTV Wangersen. Aufgrund des besseren Ballverhältnisses wurde als Gruppenerster das Halbfinale erreicht. Dort traf man auf den TSV Essel. Auch hier setzte sich das Team souverän mit 2:0 durch und zog ins Finale ein. Hier hatte man - ohne Hauptangreiferin Celine Brey - dann gegen den TV Jahn Schneverdingen 1 mit 0:2 klar das Nachsehen. Als Vizemeister nimmt das Team an der Landesmeisterschaft am 13.02.2016 in Hammah teil.

 

h.v.l.: Trainerin Kathrin Gahrmann, Andrea Schröder, Johanna Müller, Celine Brey, Celine Riggers, Trainerin Frederike Riggers

v.v.l.: Marina Hudaff, Lara Borchers, Samantha Fischer, Lara Bokelmann


Die weibliche U16 konnte die Punktspielrunde ungeschlagen als Erster beenden (20:0 Punkte). Die Mannschaft nimmt nun am 30.01. an der Bezirksmeisterschaft in Schneverdingen teil.

Es spielten: Celine Brey, Samantha Fischer, Lara Borchers, Celine Riggers, Johanna Müller und Marina Hudaff


Feld 2015:

Die weibliche U12 wurde am 18.07.2015 in Oldendorf Landesmeister!

In der Vorrunde wurden der Elsflether TB sowie der TSV Essel glatt mit 2:0 besiegt. Im Halbfinale gegen den Ahlhorner SV folgte dann ebenso ein 2:0-Erfolg. Das Finale gegen den SV Düdenbüttel konnten die Mädels ebenfalls ungefährdet mit 2:0 (11:8 und 11:5) für sich entscheiden.

Als Landesmeister ist die Mannschaft für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

 

h.v.l.: Wiebke Refinger, Jasmin Hudaff, Merle Ropers, Annkathrin Viebrock

v.v.l.: Melina Albers, Emely Borchers, Jana Bars


Die weibliche U16 belegte bei der Landesmeisterschaft in Brettorf einen sehr guten 4. Platz.


Einer Auftaktniederlage gegen den späteren Landesmeister TV Jahn Schneverdingen folgte ein 1:1-Unentschieden gegen den Ahlhorner SV sowie ein 2:0-Sieg gegen den TK Hannover. Aufgrund des besseren Ballverhältnisses zog der MTSV als Gruppenzweiter in die Endrunde ein.


Dort wartete im Halbfinale das ambitionierte Team vom TV Brettorf. Die Mädels mussten sich erst im Entscheidungssatz mit 1:2 geschlagen geben.

Im Spiel um Platz 3 trag man auf den MTV Wangersen. Nach dem Gewinn des ersten Satzes sowie einer Führung in Satz 2 befand man sich eigentlich schon auf der Siegerstraße. Leider konnte diese Führung nicht bis zum Ende gehalten werden und der dritte Satz ging ebenfalls an Wangersen.


Insgesamt ist dieser vierte Platz aber als großer Erfolg zu werten. Mit etwas Glück berechtigt dieser zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Großenaspe am 26. + .27.09.2015.


Es spielten: Celine Brey, Celine Riggers, Johanna Müller, Marina Hudaff, Lara Bokelmann und Julia Schröder


Die weibliche U12 wurde am 27.06.2015 in Essel Bezirksmeister und nimmt nun an der Landesmeisterschaft teil.

 

Die weibliche U16 belegte bei der Bezirksmeisterschaft in Schneverdingen Platz 4. Diese Platzierung berechtigt zur Teilnahme an der Landesmeisterschaft am 11.07.2015 in Brettorf.


Die B-Jugend belegte in der Punktspielrunde souverän den 1. Platz und nimmt am 27.06.2015 an der Bezirksmeisterschaft teil.

 

h.v.l.: Celine Brey, Samantha Fischer, Celine Riggers, Johanna Müller

v.v.l.: Lara Borchers, Marina Hudaff

es fehlen: Julia Schröder und Stefanie Lehmann


Die erste Mannschaft der C-Jugend belegte in der Punktspielrunde den 1. Platz und nimmt am 20.06.2015 an der Bezirksmeisterschaft teil.

 

h.v.l.: Andrea Schröder, Celine Riggers, Marina Hudaff

v.v.l.: Lara Borchers, Lara Bockelmann, Sophie Mende


Die zweite Mannschaft der C-Jugend belegte in der Punktspielrunde den 7. Platz.


h.v.l.: Mareike Refinger, Imke Blanken, Annelie Brandt

v.v.l.: Melina Albers, Annkathrin Viebrock, Jasmin Hudaff


Halle 2014/2015

Die weibliche U14 belegte bei ihrer ersten DM-Teilnahme in Schneverdingen einen sehr guten 4. Platz.

 

Nach Platz 3 in der Vorrundengruppe traf die Mannschaft im Qualifikationsspiel für das Halbfinale auf den TSV Gärtringen. In einem knappen Spiel setzte sich der MTSV mit 2:0 (12:10, 13:11) durch. Im Halbfinale trafen die Mädels dann erneut auf den späteren Meister vom TV Brettorf. Dieses Spiel ging mit 0:2 verloren. Im Spiel um Platz 3 hatte die Mannschaft gegen den Gastgeber TV Jahn Schneverdingen mit 0:2 das Nachsehen.


Die weibliche U 14 hat bei der Norddeutschen Meisterschaft in Elsfleth am 21. und 22.02.2015 den 3. Platz belegt. Die Mannschaft nimmt nun an der Deutschen Meisterschaft am 14. und 15.03.2015 in Schneverdingen teil.

h.v.l.: Johanna Müller, Andrea Schröder, Celine Riggers, Lara Borchers

v.v.l.: Marina Hudaff, Jasmin Hudaff, Lara Bokelmann

 

Infos zu dieser Meisterschaft: http://faustball-tvjahn.de/pages/dm-2015-wu14.php

 

Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen!


Die weibliche U12 hat bei der Bezirksmeisterschaft in Handorf den zweiten Platz belegt. Bei der Landesmeisterschaft in Oldendorf wurde ebenfalls der Vizemeistertitel erspielt.

 

h.v.l.: Annkathrin Viebrock, Wiebke Refinger, Sophie Mende, Merle Ropers

v.v.l.: Melina Albers, Jasmin Hudaff, Emely Borchers


weibliche U 16:

2. Platz Punktspielrunde, 7. Platz Bezirksmeisterschaft

h.v.l.: Celine Riggers, Julia Schröder, Samantha Fischer, Johanna Müller

v.v.l.: Lara Borchers, Marina Hudaff